Sumpfkalk
Gestaltung Wand und Decke

Auf die letzten Millimeter der Raumoberflächen kommt es an. Diese entscheiden maßgeblich über die Wirkungsweise des gesamten Wandaufbaus. Mit den Oberputzen des NaturKalk-Systems entscheiden Sie sich für den sicheren Weg.

SumpfKalk Wohlfühlputz

Vom Sumpfkalk-Wohlfühlputz zu hören, zu lesen oder Flächen zu sehen, die mit ihm gestaltet wurden, kann begeistern. Ihn aber in Räumen zu fühlen und zu spüren, überzeugt.

Bei unserem patentierten Sumpfkalk-Wohlfühlputz wird durch die Kombination von hochwertigem Sumpfkalk und expandiertem Glimmerschiefer eine derart hochleistungsfähige Oberfläche geschaffen, mit der selbst bei geringen Schichtstärken komfortable Sorptionsflächen entstehen.

Der Sumpfkalk-Wohlfühlputz lässt sich in den unterschiedlichsten Strukturen gestalten. Eingefärbt mit kalkechten Farbpigmenten wird eine breite Palette der Farbgestaltung ermöglicht.

SumpfKalk-Marmorputz

Der Sumpfkalk-Marmorputz ist ein rein mineralischer Sumpfkalk-Oberputz ohne jegliche synthetischen Beimengungen. Es sind auch keine Anteile von Zellulose vorhanden.

Er verfügt über einen schönen hohen Weißgrad, der ein Überstreichen an Deckenflächen überflüssig macht.

Mit den verschiedenen Körnungen lassen sich ansprechende Oberflächenstrukturen für die individuelle Gestaltung von Wand- und Deckenflächen schaffen. Eingefärbt mit kalkechten Farbpigmenten aus dem wellwall colour Farbsortiment lässt sich eine umfassende ansprechende Farbgestaltung umsetzen.

Der reine Sumpfkalk-Marmorputz bietet die beste Grundlage für eine einwandfreie Raumlufthygiene.

Glätteseife

Es gibt Bereiche, in denen sind NaturKalk-Oberflächen der Gefahr stärkerer Verschmutzung ausgesetzt. So werden z.B. die Wände von Treppenaufgängen oft stärker belastet als die der übrigen Räume.

Wasserabweisend und somit abwaschbar werden NaturKalk-Oberflächen, wenn sie mit der Glätteseife behandelt werden. Im Renovierungsfall lässt sich dieser Schutz einfach entfernen, ohne die Putzschicht zu zerstören.

Wird die Glätteseife eingefärbt, lassen sich damit attraktive Lasurtechniken ausführen.

Die Glätteseife ist diffusionsoffen, damit der Kalkputz Wasserdampf aufnehmen und wieder abgeben kann. Aber sie verhindert, dass Wasser in flüssiger Form aufgenommen wird.

Produkte anfordern