Kalkkind präsentiert im China National Convention Center

„Gute Luft aus der Quadratestadt“

Direkt am Olympiapark neben dem Olympiastadion steht der China National Convention Center. Der Konferenz- und Ausstellungscenter wurde 2009 eröffnet. Heute zählt er zu den angesagtesten Veranstaltungsadressen für Messen und Kongresse in Peking. Im Rahmen einer Baumesse präsentiert der Kalkkind-Vertriebspartner auf einer Fläche von 300 m² seine Dienstleistungen zum Thema Wohngesundheit. Im Mittelpunkt steht die Präsentation der Marke Kalkkind sowie ein Lüftungssystem eines weiteren deutschen Markenpartners.

Das Interesse der Messebesucher für die Kalkkind-Oberflächen war enorm. Die Innenraumdesigner die am Vortag das Seminar der Kalkkind-Akademie besuchten waren engagiert dabei und berieten ihre Kundschaft bzgl. der Gestaltungsvarianten und Wirkungsweisen der Sumpfkalk-Oberflächen.

Die kritische Haltung, die anfangs bei den Designern wahrzunehmen war, war ebenfalls bei vielen Endkunden zu bemerken. Die Messebesucher sind bereit für wohngesunde Innenräume und eine saubere Atemluft in ihren vier Wänden auch tiefer in die Tasche zu greifen. Aber sie wollen keine Werbeversprechen die hinterher nicht haltbar sind.

Neben der Optik, die in Peking bei den Messebesuchern für Begeisterung sorgte waren es vor allem 2 Argumente auch die kritischsten Kunden überzeugten. Zum einen waren es die Praxisstudien mit den Nachweisen, dass diese Oberflächen die gerade bestaunt und mit den Händen gefühlt werden bis zu 90% der Problemstoffe aus der Atemluft in Innenräumen reduzieren. Und zum anderen war es die umfassende Produkttransparenz bei den Kalkkind-Premiumprodukten dem der kritische Verbraucher Vertrauen schenkt.

 

Mehr erfahren